Foren-Übersicht » Assistenz finanzieren » Minderjährige und persönliche Assistenz




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Do 2. Feb 2012, 16:11 
Offline
Administrator

Registriert: Mo 9. Jan 2012, 16:04
Beiträge: 71
Grundsätzlich finde ich es wichtig, dass behinderte Kinder und Jugendliche mit persönlicher Assistenz aufwachsen. Die Eltern oder Erziehungsberechtigten können in ihrem Namen einen Antrag stellen. Es dürfte jedoch schwieriger sein einen Assistenzbeitrag für Minderjährige zu bekommen. Grundsätzlich müssen Minderjährige zu Hause leben und eine Hilflosenentschädigung beziehen.

Für den Anspruch auf den Assistenzbeitrag muss zusätzlich eine der folgenden Bedingungen erfüllten sein:

- regelmässig die obligatorische Schule in einer Regelklasse besuchen,
- eine andere Ausbildung auf Sekundarstufe II absolvieren
- mindestens 10 Stunden pro Woche eine Erwerbstätigkeit auf dem regulären Arbeitsmarkt ausüben
- einen Intensivpflegezuschlag für einen Pflege- Überwachungs-Bedarf von mindestens sechs Stunden pro Tag beziehen.

Siehe auch Merkblatt Assistenzbeitrag der IV und hier geht es zur Anmeldung Minderjähriger zum Assistenzbeitrag der IV


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 29. Okt 2014, 09:54 
Offline

Registriert: Mi 29. Okt 2014, 09:41
Beiträge: 3
Meine Tochter ist auch betroffen, wir haben morgen nochmal einen Termin beim Arzt, da klärt sich dann hoffentlich nochmal alles auf..


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 

cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group, Template by Lomali Solutions